top of page

DATENSCHUTZ

Wir nehmen den Schutz der Daten der Nutzer/innen unserer Website sehr ernst und verpflichten uns, die Informationen, die Nutzer uns in Verbindung mit der Nutzung unserer Website zur Verfügung stellen, zu schützen.

Des Weiteren verpflichten wir uns, Ihre Daten gemäß anwendbarem Recht zu schützen und zu verwenden.

Diese Datenschutzrichtlinie soll Sie ausführlich über unsere Praktiken in Bezug auf die Erfassung, Verwendung und Offenlegung Ihrer Daten durch die Nutzung unserer digitalen Assets  informieren, wenn Sie über Ihre Geräte auf die Dienste zugreifen.

Datenerfassung

Nicht identifizierte und nicht identifizierbare Informationen, bestehend hauptsächlich aus technischen und zusammengefassten Nutzungsinformationen werden automatisch beim Besuch der Website erfasst. Sie lassen keine Rückschlüsse darauf zu, von wem sie erfasst wurden.

Individuell identifizierbare Informationen, d. h. all jene, über die man Sie identifizieren kann

oder mit vertretbarem Aufwand identifizieren könnte („personenbezogene Daten“). Zu den personenbezogenen Daten, die wir über unsere Dienste erfassen, können Informationen gehören, die von Zeit zu Zeit angefordert werden, wie Namen, E-Mail-Adresse, Adressen, Telefonnummern, IP-Adressen und mehr. Wir erfassen Daten, die Sie uns selbst zur Verfügung stellen, beispielsweise, wenn Sie über das Kontaktformular direkt mit uns Kontakt aufnehmen. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Wenn wir personenbezogene mit nicht personenbezogenen Daten kombinieren, werden diese, solange sie in Kombination

vorliegen, von uns als personenbezogene Daten behandelt.

Warum erfassen wir diese Daten?

 

Die Erfassung von technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs)erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten und dient dazu die Website fehlerfrei bereitzustellen, wie auch Ihr Nutzverhalten zu analysieren. Auch hilft es uns dabei Möglichkeiten zur Datensicherheit und Betrugsprävention verbessern zu können; um Verstöße zu untersuchen und unsere Bedingungen und Richtlinien durchzusetzen sowie um

dem anwendbaren Recht, den Vorschriften bzw. behördlichen Anordnungen zu entsprechen;

um Ihnen Aktualisierungen, Nachrichten, Werbematerial und sonstige Informationen im Zusammenhang mit unserer Website zu übermitteln. Bei Werbe-E-Mails können Sie selbst entscheiden, ob Sie diese weiterhin erhalten möchten.

Wenn nicht, klicken Sie einfach auf den Abmeldelink in diesen E-Mails.

Datenschutz und Speicherung von Daten

Gemäß Datenschutzgesetzen wie der DSGVO bleiben die von dieser Website gesammelten personenbezogenen Daten Eigentum der Besucher dieser Website. Sie können eine Kopie

ihrer Daten anfordern oder sogar verlangen, dass ihre Daten endgültig gelöscht werden.

 

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen. Der Hosting-Dienst für unserer digitalen Assets stellt uns die Online-Plattform zu Verfügung, über die wir Ihnen unser Angebot präsentieren können. Ihre Daten können über die Datenspeicherung, Datenbanken und allgemeine Anwendungen unseres Hosting-Anbieters gespeichert werden. Er speichert Ihre Daten auf sicheren Servern hinter einer Firewall und er

bietet sicheren HTTPS-Zugriff auf die meisten Bereiche seiner Dienste. Die Website verwendet Secure Socket Layer (SSL)-Software und ähnliche Verschlüsselungssysteme, um Ihre Informationen zu schützen. Nur Beauftragte des Website-Betreibers dürfen auf die Benutzerinformationen zugreifen, wenn dies erforderlich ist, und nur zu den in dieser Datenschutzrichtlinie

dargelegten Zwecken. Ungeachtet der von uns und unserem Hosting-Anbieter ergriffenen Maßnahmen und Bemühungen können und werden wir keinen absoluten Schutz und keine

absolute Sicherheit der Daten garantieren, die Sie hochladen, veröffentlichen oder anderweitig

an uns oder andere weitergeben. Aus diesem Grund möchten wir Sie bitten, nach Möglichkeit keine vertraulichen Informationen zu übermitteln, deren Offenlegung Ihnen Ihrer Meinung nach erheblich bzw. nachhaltig schaden könnte.

Kontrolle über Daten

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck

Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten, wie auch die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse

an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde inItalien „Garante per la protezione dei dati personali”zu.

Bei Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gewährt die DSGVO Ihnen als Webseitennutzer bestimmte Rechte:

  1. Auskunftsrecht (Art. 15 DSGVO):
    Sie haben das Recht eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.

  2. Recht auf Berichtigung und Löschung (Art. 16 und 17 DSGVO):
    Sie haben das Recht, unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen. Sie haben zudem das Recht, zu verlangen,

  3. dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden,

  4. sofern einer der in Art. 17 DSGVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn          die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.

  5. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO): Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist, z. B. wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, für die Dauer einer etwaigen Prüfung.

  6. Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO):
    In bestimmten Fällen, die in Art. 20 DSGVO im Einzelnen aufgeführt werden, haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. die Übermittlung dieser Daten an einen Dritten zu verlangen.

  7. Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO):
    Werden Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erhoben (Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen), steht Ihnen das Recht zu, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, es liegen nachweisbar zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung vor, die die Interessen, Rechte und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

  8. Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde:
    Sie haben gem. Art. 77 DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde,
     wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt. Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden.

Datensicherheit

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden.

Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Cookies werden erstellt, wenn der Browser eines Nutzers eine bestimmte Website lädt. Die Website sendet Informationen an den Browser, der daraufhin eine Textdatei erstellt. Jedes Mal,

wenn der Nutzer dieselbe Website erneut aufruft, ruft der Browser diese Datei ab und

sendet sie an den Server der Website.

Cookies sind also kleine Textdateien, die die Ihr Browser speichert.

Die meisten davon sind so genannte “Session-Cookies”. und werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können diese selbst bei ihren jeweiligen Browser verwalten, jedoch kann die Funktionalität dieser Website durch die Deaktivierung von Cookies eingeschränkt werden.

Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht

zu Ihnen zurückverfolgt werden.

Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

  1. Technische Cookies: sind jene, die allein dazu verwendet werden, die Übermittlung            einer Mitteilung auf ein elektronisches Kommunikationsnetz oder an einem Dienstleistungserbringer, die allein für die Erbringung des vom Kunden oder vom Nutzer ersuchten Dienstes durchzuführen (Art. 122, Absatz 1, Datenschutzkodex). Technische Cookies können in Navigationscookies oder Sitzungscookies unterschieden werden, die ein normales Surfen und eine normale Anwendung der Webseite garantieren (bspw. einen Einkauf tätigen oder eine Authentifizierung für einen reservierten Bereich durchzuführen).

  2. Analytische Cookies: diese werden direkt vom Betreiber der Webseite verwendet, um Informationen, auch in aggregierter Form, zur Anzahl der Nutzer und über deren Navigationsverhalten zu erhalten; Funktionelle Cookies erlauben es dem Nutzer, anhand von bereits ausgesuchten Kriterien die Webseite zu besuchen (bspw. Sprache, ausgesuchte Produkte für den Erwerb), um so den Dienst an den Nutzer zu verbessern.

  3. Profilierungscookies: diese erstellen ein Profil des Nutzers und bezwecken die Zusendung von Werbenachrichten, angepasst auf das Navigationsverhalten und auf die Präferenzen  des Nutzers.

 

In dieser Tabelle können Sie einen Blick darauf werfen welche Cookies wir auf der Websites platziert sind:

Links zu Websites von Drittanbietern

Die Website enthält Links zu Websites Dritter, die wir nicht betreiben, kontrollieren, überwachen, unterstützen oder garantieren. Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für die Sammlung und Verwendung von Informationen durch solche Websites Dritter. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinie und andere Richtlinien aller Websites Dritter sorgfältig zu lesen.

Newsletter

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter.  Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

Aktualisierungen oder Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Wir können diese Datenschutzrichtlinie nach eigenem Ermessen von Zeit zu Zeit überarbeiten, die auf der Website veröffentlichte Version ist immer aktuell (siehe Angabe zum „Stand“). Wir bitten Sie, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen.

bottom of page