top of page
Hängebrücke C) Tobias Kaser (20).jpg

Bildquelle: Tourismusgenossenschaft Klausen, Bild Hängebrücke: Tobias Kasler

Umgebung rund um Barbian

Das idyllische Dörfchen Barbian mit seinem schiefen Kirchturm und den drei malerischen Fraktionen Kollmann, Saubach und Dreikirchen ist ein Zuhause für Sportler, für Wellnessurlauber, für Genussmenschen und alle, die Natur, frische Luft und die schillernde Bergwelt lieben.

Eine perfekte Mischung aus Erholung und Abendteuer wartet auf Sie. Abwechslungsreiche Wanderwege münden an spektakulären Wasserfällen. Die gute, alte Südtiroler Traditionsküche erlebt hier ein Revival. 

Barbian ist immer eine Reise wert, egal zu welcher Jahreszeit.

Wandertouren

.JPG

Barbianer Kastanienweg

Tourenverlauf:

Eine einfache und schöne Wanderung führt über den Kastanienweg nach Barbian Dorf. Mit einem Höhenunterschied von 30 Metern ist diese 3 Kilometer lange Strecke perfekt für Kinder und auch für Kinderwagen geeignet. Wenn man noch weiter laufen möchte, kann man nach Bad Dreikirchen, Briol oder zum Barbianer Wasserfall. 

Barbianer Wasserfall

Tourenverlauf:
Vom Gasserhof aus führt der Weg entlang des Saubachs bis zur Panoramabrücke Barbian. Von dort aus kann man entweder den etwas steileren Pfad nach oben nehmen oder weiter entlang der Straße gehen und dann nach rechts in die Almstraße abbiegen. Folgen Sie der blau-weißen Markierung auf der asphaltierten Straße und biegen Sie an der dritten Kehre ab, vorbei am Judhof bis zu den Wasserfällen.

 

R1-05119-0010_edited.jpg
three-churches-144765.jpg

Dreikirchen

Tourenverlauf:

Der Weiler Bad Dreikirchen, bestehend aus drei gotischen, eng aneinandergebauten Kapellen auf einer Höhe von 1120 m, gehört zur Gemeinde Barbian im Eisacktal. Von der Raiffeisen Bank in Barbian Dorf führt der Weg Nr. 11 aufwärts bis zur Asphaltstraße, dann über einen kurzen Pflasterweg weiter in Richtung Trimm dich Pfad – vorbei an der Sportzone, bis man auf die Forststraße gelangt. Dieser folgt man bis nach Drei Kirchen. Der Rückweg erfolgt durch einen malerischen Waldweg, Nr. 6, vorbei am Wieserhof, in Richtung Sägewerk. Man folgt der blau-weißen Markierung am Lukashof vorbei und kehrt zurück nach Barbian.

Bergwanderung zum
Rittner Horn

Tourenverlauf:

Von der Ortsmitte in Barbian (830 m) führt die Route entlang der Markierung 3 über Kleinebner zum Trögler, weiter nach Kaserol und zum Nixenteich bis zur Nigglalm auf das Rittner Horn (2.259 m). Auf dem Rückweg folgen Sie der Markierung 1 zum Unterhornhaus, dann dem Weg 3A nach Pennleger, weiter auf der markierten Route zur Kuhleite und nach Rastall hinunter zur Kohlgrube. Die Markierung führt weiter zum Katzensprung und dem Oberen Wasserfall zum Oberstieger bis zum Lukashof und zurück nach Barbian.

IMG_7029.JPG
bottom of page